Schlagwort-Archive: Reformation

Wo ist der Müssiggang geblieben?

Wir sind nur was wir arbeiten – heute? Luther hat mit der Reformation zwar unser aller Individualität gebracht, aber auch die Vorgabe, dass man nur mit Arbeit im Leben glücklich wird. Er war ungewollt der Wegbereiter des modernen Kapitalismus. Ich arbeite, also bin ich? Es können nur wenige reich werden, wenn viele für sie arbeiten. Patrick Spät fragt sich was aus dem Müssiggang geworden ist und warum wir Sklaven des Kapitalismus wurden.

Die Menschheit braucht eine neue Reformation

Durch die Enthüllung der Beweise von Edward Snowden, werden unglaubliche und unvorstellbare Dinge bekannt. Die einen verstehen noch gar nicht, was da passiert oder was das passiert ist, die anderen sind in eine ablehnende Schockstarre verfallen und bei denen die die Dimension erkannt haben gibt es zwei Gruppen. Die eine möchte alles so tief herunter spielen, dass man am besten nicht mehr darüber redet und die andere Gruppe ist zu tiefst getroffen und erkennt das radikale Veränderungen notwendig sind.

Ergebnisse

  • Alle elektronische Daten rund um die Welt werden von der NSA (USA) und GCHQ (UK) erfasst und ausgewertet. Das betrifft sowohl Verbindungsdaten wie Inhaltsdaten.
  • Es betrifft nicht nur die Daten die über das Internet, sondern auch alle anderen elektronischen Daten die irgendwie übertragen werden. Bankdaten, Telefonate, Steuerdaten, GPS-Daten, Handydaten, Faxe, Steuererklärung, etc. alles was elektronisch erfasst und übertragen wird. Die Menschheit braucht eine neue Reformation weiterlesen