Schlagwort-Archive: Klima

Global Threads to Power – Part 02

Ein weiterer „Global Thread to Power“ ist die Massen-Manipulation der Menschen durch die Menschen selber. Gerade in der Corona-Zeit kann und konnte man diese Methode stark anwenden und testen. Einer der ersten, grössten Tests in der Neuzeit dazu fand im zweiten Weltkrieg statt. Weitere folgten bis heute.

Vielleicht erinnern sie sich an den Angriff der Japaner auf Pearl Harbor im Dezember 1941. Die USA befanden sich mit Deutschland bereits im Krieg, aber in den USA selber machte sich eine Kriegsmüdigkeit breit. Für die US-Bevölkerung war die Sinnhaftigkeit des Krieges, der USA in Europa, nicht mehr klar. Zu viele Söhne waren schon gestorben und die Wirtschaft schwächelte immer mehr. Da kam die List Franklin D. Roosevelt gerade recht.

Franklin D. Roosevelt wurde durch die Geheimdienste mitgeteilt, dass sich die Kaiserliche Marine der Japaner auf dem Weg nach Hawai befanden und vermutlich am 07.12.1941 Pearl Harbor angreifen würden. Global Threads to Power – Part 02 weiterlesen

Coronavirus – ein Schritt in der Evolution?

Das Coronavirus (COVID-19) bestimmt unsere aktuelle Zeit. Die dramatischen Reaktionen und Auswirkungen durch das Virus verändern unser Leben, die Wirtschaft, das Gesundheitssystem und wie wir zusammen leben. Aber all das verändert auch unsere Zukunft. Nichts wird mehr so sein, wie vor der Pandemie. Ein „nach dem Virus“ wird es nicht geben. Wir werden in Zukunft von dem Virus begleitet und es werden weitere Viren kommen, die weitere Veränderungen herbeiführen.

Coronavirus – Startschuss für nachhaltige Veränderungen?

Das Coronavirus – als Startschuss für Veränderungen – wird für die Menschheit eine Zäsur werden, wie die US-Grippe (fälschlich als spanische Grippe bezeichnet), der zweite Weltkrieg oder der Untergang der UdSSR. Das Coronavirus beschäftigt die Menschen schon jetzt in allen Gedankenrichtungen. Manche glauben nichts was dazu verbreitet wird, andere erkennen Verschwörungen. Die Anzahl der Meinungen dazu gehen auseinander, wie es Menschen auf dem Planeten gibt. Noch verhalten sich die meisten Menschen ruhig und besonnen. Wie wird das, wenn die Menschen merken, was es wirklich für Auswirkungen hat? Aber fangen wir vorne an. Coronavirus – ein Schritt in der Evolution? weiterlesen

Klimawandel – Hintergründe zur Klimahysterie!

Das liebe Thema Klimawandel und die „Fridays for Future“ Demos

Was unterscheidet die heutigen Demos zum Klimawandel von früheren Aktionen junger Menschen?

Als ich vierzehn Jahre alt war, wohnte ich in Nürnberg. Ich musste jeden Tag eine lange Strecke mit der Strassenbahn zur Schule fahren. Die Fahrtkosten musst ich von meinem Taschengeld bezahlen. Eines Tages erhöhten die Verkehrsbetriebe den Fahrpreis dramatisch. Das betraf viele junge Menschen, aber auch viele Arbeitskräfte. Denn zu der Zeit hatte noch nicht jeder ein Auto. Auch gab es das berühmte Mama-Taxi zur Schule nicht. Eine sehr grosse Anzahl an Menschen war schlicht auf die Strassenbahn angewiesen.

Eine Gruppe von jungen Leuten aber auch älteren Fahrgästen organisierten Demonstrationen gegen die Fahrpreiserhöhung. Um aber nicht nur einfach zu demonstrieren organisierten wir ein Druckmittel. Die „Rote-Punkt-Aktion„. Jemand der ein Auto hatte, klebte sich (wenn er wollte) einen roten Punkt auf das Auto. Damit signalisierte er anderen, dass er gewillt war Anhalter mit zu nehmen. Anstatt mit der Strassenbahn fuhren viele nun mit einem Auto oder wurden von diesen Leuten mit einem roten Punkt mitgenommen. Klimawandel – Hintergründe zur Klimahysterie! weiterlesen

Die vielen Lügen rund um das Thema Klima!

Am Beispiel „Klima, Klimaziele, CO2“ kann man gut sehen, wie heute die Menschen massiv manipuliert werden. Es ist leicht zu sagen, dass wir heute viel CO2 produzieren und damit das Klima beeinflussen. Das stimmt sicher auch – aber nicht unbedingt nur durch uns Menschen? Wer viel CO2 produziert und wofür, wird uns aber nicht wirklich richtig erklärt. Das wir mit dem CO2 das Klima auf der Erde stark beeinflussen, ist für viele eine ebenfalls leicht nachzuvollziehende Schlussfolgerung. Ob es stimmt, sei auch dahin gestellt. Das wir aus diesen Erkenntnissen Massnahmen ableiten müssen, liegt auch für viele auf der Hand. Wenn Regel eins stimmt, muss auch Regel zwei stimmen und dann ist auch Regel drei richtig. So bei vielen die These.

(Bitte bis zum Ende lesen)

Kein Hinterfragen der Thesen

Dabei hinterfragen die meisten nicht ob die einzelnen Thesen stimmen oder ob es andere Fakten gibt, die die Thesen beeinflussen. Wüssten sie, dass es bei jeder der oben genannten Thesen starke Fakten und Gründe gibt, die das ganze Thema in einem anderen Licht erscheinen lassen, dann würden sie vermutlich anders denken. Die vielen Lügen rund um das Thema Klima! weiterlesen